Digitaler Erfahrungsaustausch Vertrieb 2021


Am 7. Juni von 17:00 Uhr bis 18:30 Uhr folgt der vierte digitale Erfahrungsaustausch Vertrieb in diesem Jahr und wir möchten Sie herzlich zu diesem persönlichen Austausch unter Gleichgesinnten einladen.

Das Urteil des Bundesverfassungsgerichts zum Klimaschutz ist wegweisend. Es erhöht den Druck zur Begrenzung des verbleibendenden CO2-Budgets, um die Erderwärmung zu begrenzen. Der Ambitionsgrad der Regierung steigt und es werden höhere CO2-Preise politisch diskutiert. Aktuell liegen die Preise pro Tonne CO2 bei 51 Euro.

Auch Ihre Kunden werden durch das Urteil sensibilisiert. Das Energiedienstleistungsgeschäft wird in nächster Zeit einen großen Schub erfahren. Oder was meinen Sie?

Wie die aktuelle Debatte von Ihnen und Ihren Kund:innen wahrgenommen wird, welche Wirkung höhere CO2-Preise auf den EDL-Vertrieb haben und was in den kommenden Monaten zu erwarten ist, möchten wir im nächsten Termin diskutieren.

Die Teilnehmenden sind herzlichst eingeladen über ihre Herausforderungen zu sprechen – dieses wird in großer als auch in kleiner Runde möglich sein!

Wir freuen uns auf Sie und einen lebhaften Erfahrungsaustausch!

Bei Fragen wenden Sie sich gerne an: Simon Donges und Jelena Mrvelj.

Registrierung

Wenn Sie Interesse an einer Teilnahme haben, können Sie sich hier registrieren. Die von Ihnen angegebenen Daten benötigen wir für die Bearbeitung Ihrer Anfrage. Selbstverständlich gehen wir mit Ihren Daten vertraulich um. 
Die Nachfrage nach den Veranstaltungen ist erfahrungsgemäß groß, die Plätze leider begrenzt. Wir melden uns schnellstmöglich bei Ihnen mit einer Antwort.