In eigener Sache: EWerK Online-Dialog am 11.06. zu Auswahlkriterien in Stromkonzessionsverfahren – Versorgungssicherheit


Das EWeRK – Institut für Energie- und Wettbewerbsrecht in der kommunalen Wirtschaft an der Juristischen Fakultät der Humboldt-Universität Berlin – hat den ZuMa-Katalog der LBD aufgegriffen und führt dazu ab 11. Juni 2021 viermal eine wöchentliche Online-Veranstaltungsreihe durch.

Am 11.06.2021 startet die erste der vier Online-Veranstaltungen des Instituts für Energie- und Wettbewerbsrecht in der kommunalen Wirtschaft an der Juristischen Fakultät der Humboldt-Universität Berlin (EWeRK).

Thema der Veranstaltung am 11.06. von 10.00 – 12.30 Uhr ist das §1-Kriterium Versorgungssicherheit.Über Versorgungssicherheit aus anwaltlicher Perspektive sprechen RA Ferdinand v. Petz (Boos Hummel & Wegerich, Berlin) und RA Uwe Rühling (Rühling Anwälte, Stuttgart).Über Versorgungssicherheit aus netzbetrieblicher Perspektive spricht Andreas Winkmann, Leiter Konzessionsmanagement der NBB Netzgesellschaft Berlin-Brandenburg mbH & Co. KG.

Den Einführungsvortrag hält Dr. Christof Schorsch (LBD) zu „Zukünftigen Marktstandards im Bereich Versorgungssicherheit“ (ZuMa-Katalog).

Moderation: Dr. Mirko Sauer (EWeRK)

Nähere Informationen zur Veranstaltung und das Anmeldeformular finden Sie hier.