Stark wachsendes Interesse an Caeli Wind – IT-Investor Twip unterstützt das LBD-Spin-off bei Skalierung


Unser Spin-off Caeli Wind geht eine Kooperation mit dem Münchner Venture Studio Twip ein. Twip liefert IT-Expertise sowie finanzielle Mittel, und damit eine neue Art von Investment.

Denn unser Startup für Windkraftflächen verzeichnet ein stark wachsendes Interesse bei Flächeneignern und Windkraft-Projektierern. Ziel ist es, bestimmte IT-Services von Caeli Wind beschleunigt customer-ready zu machen und zu skalieren. Parallel investiert Twip in Caeli Wind.

Bei Caeli Wind stehen die Zeichen nach der ersten Investorenrunde voll auf Wachstum. Twip als einer der Investoren ergänzt Caeli Wind nun mit einem Team von Entwicklerinnen und Entwicklern, um Lösungen innerhalb der IT-Landscape von Caeli Wind schnell zu skalieren und den Boden für wachsende Geschäftstätigkeit zu bereiten. Denn Technologie ist ein entscheidender Hebel im Geschäftsmodell von Caeli Wind, um Grundstückseigner und Windkraftprojektierer schneller auf der Plattform zusammen zu bringen.

Caeli Wind bietet einen Marktplatz um das Angebot für Windkraftflächen in Deutschland rasch zu vergrößern. Caeli Wind unterstützt bei der Identifikation und Analyse von Flächen und der Planung von Windparks mit einer eigenentwickelten KI.

Twip ist ein IT-Investor, der neben finanziellen Mitteln auch Entwicklungsressourcen und Skills für Start-ups liefert. Hinter Twip stehen die Digitalexpertinnen und -experten von MaibornWolff und QAware. Der strategische Fokus von Twip liegt auf nachhaltigen Themen – die Kooperation mit Caeli Wind ist daher ein logischer Schritt.

Ansprechpartner:
Heiko Bartels, Geschäftsführer der LBD und der Caeli Wind GmbH

Ansprechpartner